Eiche

Eiche verleiht jedem Einrichtungsstil eine besondere Note, von authentischer Opulenz bis hin zu rustikaler Wärme. Das Holz ist gelblich braun, das Splintholz ist heller als das Kernholz. Die Holztextur ist grob und die Maserung ist auf gesägtem oder gehobeltem Holz deutlich sichtbar. Breite Strahlen erschaffen eine silberne Maserung auf gehobelten Flächen.

Es gibt weltweit dutzende Eichenarten, aber wenige werden auf einer industriellen Ebene genutzt. Europäische Eiche (Quercus Robur) wird für Upofloor Holzböden verwendet. Man findet die Eiche in Zentral- und Osteuropa, wo sie bis zu einer Höhe von 18-30 m wächst mit einem Stamm Durchmesser von 1,2 - 1,8 m. Eiche hat oft einen großen Durchmesser.

Brinell-Härte: 2.9 - 3.7.


Eiche enthält möglicherweise sog. Spiegel (angeschnittene Markstrahlen). Diese sind in Holzböden ein natürliches Vorkommen und repräsentieren die Persönlichkeit der Eiche.

Eiche Karelia